Ahme den Gang der Natur nach. Ihr Geheimnis ist Geduld.    - Ralph Waldo Emerson -


Seit einigen Jahren biete ich achtsam-meditative Entspannungskurse in der Natur an. Die entspannende und gesundheitsförderliche Wirkung von Naturerfahrung auf Körper und Psyche ist mittlerweile auch wissenschaftlich anerkannt.

Vor allem der Aufenthalt im lichten Wald entwickelt sich unter dem Begriff "Waldbaden" nun auch in Deutschland zu einem Trend. Der bewusste Aufenthalt in der Natur wird von vielen Menschen mittlerweile (wieder) sehr geschätzt,  wirkt verblüffend schnell entschleunigend und hilft so auf angenehme Weise, Stress abzubauen und Abstand vom Alltag zu gewinnen. Achtsam-meditative Übungen sowie kleine "Natur-Rituale" unterstützen das entspannende Naturerlebnis und wirken sich nachhaltig positiv auf Körper, Geist und Seele aus.


Entspannt durch den Sommer - Atembeobachtung, Meditation, achtsames Gehen und Bewegung in der Natur


Wenn man gestresst ist, sich müde und ausgelaugt fühlt, hilft meist Bewegung an frischer Luft, mitten in der Natur. Im Grünen kann man den Gedanken freien Lauf lassen und einfach nur sein. Natur tut gut. In diesem Sommer-Kurs in der freien Natur werden verschiedene Entspannungsmethoden abwechslungsreich kombiniert: Atemwahrnehmung, Meditationen im Stehen, Gehen oder Sitzen, Eintauchen in die entspannenden Atmosphäre des Waldes mit Waldbaden unter dem grünen „Dach“ der Blätter, Elemente aus dem Qigong und Yoga, Phantasiereisen, Muskelentspannung... Die Übungen werden meist im Stehen auf den Wiesen und abseits gelegenen Waldstücken und Wegen in Leidenhausen geübt und sollen, neben der Ruhe des Geistes, auch die Körperbalance fördern. 
Bitte Gymnastikmatte und eine leichte Decke mitbringen und Sportschuhe sowie der Witterung entsprechende Kleidung tragen. Bei Regenwetter finden Teile des Kurses in den Museumsräumen statt. Mit Unterstützung des Naturmuseums „Haus des Waldes Köln“

 

Kurstermin: 02. Juli - 06. August 2020 (NRW-Sommerferien), 6 Termine, 18:30 - 20:00 Uhr

Kursort: Eingang Naturmuseum "Haus des Waldes", Gut Leidenhausen, 51147 Köln (Parkplatz: Hirschgraben)

Online-Anmeldung: VHS-Köln, Kurs-Nr. P-233002

 


Kraftquelle Natur – Entspannung und Regeneration durch Naturerfahrung

 

Dem Alltagstrott entfliehen, Zeit für sich selbst finden, durchatmen: In der freien Natur, auf Wiesen, im Wald und in der Heide, praktizieren wir Übungen zur Entspannung und das achtsame Gehen, bringen unsere Sinne zum Einsatz und erfahren mehr über die gesundheitsfördernde Wirkung der Natur. Wir üben uns auch im Schweigen und lauschen Geschichten über  den Wald und die Natur. Dieser Kurs findet bei jedem Wetter (außer bei Starkregen und Sturm) statt, so dass wir ggf. gezwungen sind, unsere Komfortzone zu verlassen und uns sowie die Natur ganz anders wahrzunehmen. Daher tragen Sie bitte der Witterung entsprechende Kleidung und feste, möglichst wasserdichte Schuhe. Sitzkissen werden von der Kursleitung zur Verfügung gestellt. Max. 12 Teilnehmende.

 

Kurstermin: Do., 23. April – 14. Mai 2020, 4 Termine, jeweils 18:00 – 20:00 Uhr

Treffpunkt: Gut Leidenhausen, Eingang Haus des Waldes, 51147 Köln (Porz-Eil)

VHS Köln - Kurs  in Planung