Der Mensch braucht Stunden, wo er sich sammelt und in sich hineinlebt. - Albert Einstein -


ZENbo® Balance Training

 

ZENbo® Balance Training ist ein sanftes Body & Mind Training. Hier vereinen sich Meditation & ZEN mit klassischen westlichen Entspannungsmethoden (PME und AT) und fernöstlichen Bewegungsrübungen, wie Qi Gong und Yoga, zu einem vielseitigen und ganzheitlichen Training mit sanfter Gymnastik. 

 

Das Training verbessert die Körperwahrnehmgung und -balance und sorgt - regelmäßig praktiziert - für mehr Gelassenheit und Ruhe im Alltag. Körper und Geist werden auf angenehme Weise (wieder) ins Gleichgewicht gebracht.  ZENbo Balance besteht aus drei Phasen:

"Silence" bildet die Anfangsphase. Mit einer kurzen Sitzmeditation lenken Sie den Fokus nach innen, um bei sich selbst anzukommen, Abstand vom Alltag zu gewinnen und das Gedankenkarrussel abzuschalten. Der Atem wird beobachtet und in Kurzübungen einbezogen und kommt zur Ruhe. So können Sie sich optimal auf die kommenden Übungen einstimmen.

Der Bewegungsteil "Move" kombiniert sanfte, achtsam ausgeführte gymnastische Übungen aus dem Yoga und Qi Gong, die beweglicher machen, die Muskeln sanft kräftigen und insbesondere die natürliche Körperbalance fördern. Die Übungen werden teils im Sitzen, teils im Stehen auf einem Bein ausgeführt. Der persönliche Atemfluss gibt den Rhythmus der fließenden Bewegungs-einheiten vor und unterstützt so dabei, den Alltag hinter sich zu lassen. 

Elemente aus den bekannten westlichen Entspannungstechniken wie Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung, aber auch geführte Meditationen bilden den Abschluss "Relax & go" . Am Ende soll auch der Geist nicht zu kurz kommen. Daher wird den Teilnehmenden als gedanklicher Impuls eine Weisheit, ein Zitat oder ein Text vorgetragen, den sie als Anregung auf sich wirken lassen und in die kommende Woche "mitnehmen"  können.

 

Kurstermine:

ZENbo® Balance

Kursort: Bürgerzentrum Engelshof, Oberstraße 96, 51149 Köln (Westhoven), Aktionsraum

Kurszeit:  Mittwochs,  30. Oktober - 04. Dezember 2019, 5 Abende, jeweils 18:15 - 19:15 Uhr

Anmeldung  bei Frau Ciura, Bürgerzentrum Engelshof, Telefon: 02203-15216